OTTER Team Blog
Algo Blog 7.11.08

Algodonales…gelegen in Andalusien..trocken..staubig und im Winter fast 100% Wettergarantie. Aber wie so oft im Leben kann es wetterbedingt auch einmal nicht ganz rund laufen. Heute stand ein Nordwestwind an. Andere Piloten starten dennoch im leichten Wind von vorn in die Leethermik, die sich durch die Sonneneinstrahlung gebildet hatte. Die anderen warten am Weststartplatz auf bessere Bedingungen (wir leider auch..). Den Blick in die Landschaft schweifen lassen, ein wenig Sonne auf der Haut geniessen, mit anderen wartenden Piloten Erfahrungen austauschen, was für ein einmaliges Erlebnis! Einige Piloten drehen über dem Tafelberg auf und gehen anschliessend auf Strecke; Piloten einer holländischen Fluggruppe sind sogar bis Ronda (30km) geflogen. Dieses Erlebnis wurde uns heute ausnahmsweise vorenthalten. Den Geiern beim Thermikkurbeln zusehen und sich mental auf den Abendabgleiter vorbereiten, was für ein entspannter und stressfreier letzter Tag in Algo.
Eins ist sicher, wir kommen wieder. Soviel nette Leute, die karge und malerische Umgebung, die urigen Tapas und Johann und Jaqueline vom JJ’s (DIE Fliegerkneipe)  werden uns fehlen.
Bis in einem Jahr und Danke an Johann und Jaqueline für die netten Abende.
Algo Mas? Aber sicher …

Nord-West Startplatz Sierra de Lijar

Otter Team Gliders

Und diese Fotografie dürfen wir Euch nicht vorenthalten….die seltene Algodonales Alpenrose (rosea montania algodonales vulgaris)

…die seltene Algodonales Alpenrose (rosea montania algodonales vulgaris)

Schreibe einen Kommentar

Archiv
Kategorien
Archiv