OTTER Team Blog
Dänemark: Wind…Sand..Meer…Soaring..Fun pur Lökken 01.08.2009 bis 14.08.2009

Dänemark… Sand…Wind… Meer… Dünen (Update)

Vom 01.08.2009 bis 15.08.2009 ( zwei Wochen) waren wir hoch im Norden unterwegs. In  Dänemark an eine der schönsten Soaringkanten der Nordsee. Nr. Lyngby/Lökken bietet 14km Dünensoaring und das bei einer beachtlich hohen Sandkante von über 100m. Der  Leuchturm von Rubjerg Knude (vom diesem halb eingegrabenen Turm macht Mick Kung immer gern ein paar Bilderchen) ist der markannte Punkt auf der langen Soaringstrecke. Von Furreby nach Lökken und oder zurück….oder nach Lönstrup und zurück, oder solange man/frau ohne Pinkelpause fliegen kann. Wir residieren in einem angemessenen Haus 500m hinter der Düne. Unser Garten könnte für eine Landung ausreichend groß sein (1.300qm), aber leider ist die erreichbare Abflughöhe in Nr. Lyngby mal gerade auf 45m möglich und ein Flugversuch würde eine garantierte Lee-Landung nach sich ziehen, also haben wir es gelassen 🙂

WLAN, oder einen Hotspot haben wir gesucht und auch gefunden, 1Minute surfen für eine Krone? Naja, sDänemark ist für leicht andere preise bekannt, aber das ist Wucher. Daher unsere Flugtage nachgereicht, wir hoffen auf Euer Verständnis.

Ein paar Fotos (mit herzlichem Dank an Lasse Olsen):Unser kleines Häusle …

Unser kleines Haus

Die Kante …

Die Kante …

Tütenflieger am Leuchtturm

Leuchtturm

Euer OTTER-Team

Wetterlinks:

http://www.windfinder.com/forecast/hirtshals

http://www.dmi.dk/dmi/index/danmark/farvandsudsigter/kattegat.htm

http://www.pgnord.dk/design/sider/foreingty.htm

Update 23.08.2009: Es stand uns kein verwertbares Netz füs Bloggen zur Verfügung, daher werden wir tagesweise die 2 Wochen  nacharbeiten. Soviel vorab, es ging an fast 6 Tagen und Airtime ergab dann doch 8 Stunden… Bilder und Texte folgen.

Kommentare sind geschlossen.

Archiv
Kategorien
Archiv