OTTER Team Blog
1+2. Januar 2013

In den vergangenen Jahren waren wir mit der Flymexico-Gruppe reglemässig im Restaurant el Paraiso. Dieses Jahr feiern alle Flieger zusammen in der Posada Berta. Bei mexikanischen Leckereien, einem Ponche traditional (ein alkoholfreier Früchtrepunch) und unserem weihnachtlichen Glühwein haben alle ausnahmslos beste Laune. Ausgelassen beschliessen wir den Abend mit ein paar fetten Cuetones (Superraketenkracher). Goil. Um 0:30 traben wir müde zu Villa Jesus zurück, denn morgen ist Fliegen angesagt.

1.Jan: Starkwind am Launch (über 40 km/h) etwas Parawaiting und ab 12:00 gehen die ersten Piloten raus. In der Luft nur tanzende Schirme und auch die erfahrenen Flieger habe etwas Mühe ihre Tüten sauber unter Kontrolle zu halten. So Buddy, drop that flight and take the afternoon one. Um 16:00 Uhr noch immer starke Wind, aber startbar. Um uns herum eine fette ubnkelgraue Wolke, also nicht einsaugen lassen :-). Fliegt ins Licht (Blaue). Nach einer guten Stunde zum LZ wingen und sich auf das kalte Landebier freuen. Aufgrund der etwas windigen Bedingungen sind nur wenige Piloten im Piano, die wichtigsten freunde sind natürlich da.

06.JPG

2. Jan: 9:30, leichter Nieselregen, geschlossene Wolkendecke, bäh…. nach dem dritten Kaffee und den ersten bauen Löchern fahren wir mit dem OTTER-Team-Bus und unserem Fahrer Fermin (Pony) hoch zum Penon. Was für eine gute Entscheidung, Valle liegt im leichten Nieselregen und am Penon sind die ersten Piloten hoch. NOICE. Brocken fertig machen, windschwache Phase abwarten und Launch. Thermisch dynamisches Fliegen ist angesagt, also DO IT. Ein Abstecher zum Penon del Diabolo bringt keine verbesserten Steigwerte, Mazze und Ralf kurbeln über dem Launch und ich fliege mit Rückenwind und dauerhaftem Steigen zurück zu meinen Buddies. 350m über Launch Abdrehen nach hinten Richtung Penitas. Leider war dann thermisch wenig Chance auf ein Weiterkommen zu Jovans. Selbst Rus unser Streckenmeister aus USA musste in Penitas landen, also alles richtig gemacht (geflogen). Back to Town im Suburban und dann bei einem netten frisch gemahlenen Kaffee Texte schreiben und Bilder fürs Blog vorbereiten.

07.JPG

08.JPG

09.JPG

Thats it for today fellows

See ya

OTTER Team Germany live from Mexico 🙂

Schreibe einen Kommentar

Archiv
Kategorien
Archiv